Starre Grundsätze für bewegliche Möbel
24. Februar 2022
Waschtische … gepflegtes Handwerk für saubere Hände
20. Juli 2022
alle zeigen

Kleine Ladenbau Trilogie – Teil 1: Verführung

Es ist unglaublich, wie stark ein stationäres Geschäft die Kauflust hebt – wenn es gut „gemacht“ ist. Die attraktive Präsentation wertet den Anbieter und seine Ware auf. Man will sie genauer betrachten, vielleicht in die Hand nehmen. „Aha, so fühlt sich das an.“ „Sieht klasse aus.“ „Könnte mir gefallen.“ „Genau das brauche ich jetzt.“ – Einfach verführerisch!

Rosink entwickelt und baut Läden …

… die individuell auf die Produkte und die Wünsche der Kundschaft eingehen. Und mehr noch. Es ist die persönliche Note, mit der Ladeninhaber ihre Kompetenz unterstreichen. „Das ist nicht nur mein Geschäft, das bin ein Stück weit ich selbst.“ Deshalb sollten sich Apotheker, Optiker oder die Inhaberin eines Kreativ-Shops unbedingt in die Ladenkonzeption einbringen. Sie kennen ihr Geschäft schließlich am besten und wissen, wie sie die Kundschaft überraschen und für sich gewinnen.

Apropos gewinnen: Manchmal gewinnen die von uns errichteten Läden sogar einen Preis. So wie dieser „Store of the Year 2020 in Regensburg“.