Joyn liefert den Spaß – und Rosink die Einrichtung
15. Juni 2019
Ausbildungsmesse Arbeitswelt
28. August 2019
alle zeigen

Bü-ro-h-bau

Manche Großraumbüros für hunderte Mitarbeiter planen wir von Anfang an mit. Die Wirtschaft hat kürzlich darüber auf Seite 8 berichtet. Was in dem Artikel gut rüberkommt: Rosink baut „maßgeschneiderte Einrichtungen für das Büro der Zukunft“. So steht es geschrieben.

Die Unternehmen rufen das Rosink-Team schon in der frühen Bauphase zu sich, um die Details ihrer neuen Arbeitswelt zu besprechen. Das kann man dann auch „Bürohbau“ mit H nennen. Im Laufe der Zeit entstehen Räumlichkeiten, denen man ansieht, dass Rosink was vom Bürobau ohne H versteht. Und wenn alle Tische montiert, die Chill-out-Zonen fertig und die letzten Akkuschrauber eingepackt sind, dann reden wir auch nicht mehr von Bau, sondern nur noch von Büro. – Und jetzt wissen Sie, warum die Leute von Rosink Büro(h)bau mal mit und mal ohne H schreiben. Aber immer groß.